Mars in den Fischen đŸ”„ ab 15.11 2018

Mars in den Fischen

 jetzt können wir unsere Zukunft visualisieren und manifestieren.

_

Mars steht fĂŒr unsere Energie, AktivitĂ€t und unseren Initiationsdrang. Er gibt Auskunft darĂŒber wie wir an Herausforderungen herangehen  und verkörpert darĂŒberhinaus unsere Tatkraft, unser Durchsetzungsvermögen ebenso wie unsere Aktionsbereitschaft und unseren Mut.

_

Mars in den Fischen

_

Fische und Fische Aszendenten geben jetzt Gas

Fische erwartet jetzt eine sehr intensive und pushige Zeit. Wenn Mars im eigenen Zeichen ist, kommt man jetzt kaum zur Ruhe. Zeitgleich steigt der Umsetzungsdrang und die Zeit reicht never ever aus fĂŒr all das was gerade umgesetzt werden möchte. Der Vorteil ist wir sind jetzt durchsetzungsfĂ€higer und bereiter fĂŒr unsere Sache zu kĂ€mpfen und das was uns zusteht einzufordern. Aber zurĂŒck zu der To Do Liste und dem Druck, alles umsetzen zu “mĂŒssen”.

Lasse Dich nicht stressen und bleibe gelassen auch wenn es zeitweise sehr intensiv und fordernd sein kann. Jetzt fĂ€hrt unser Energielevel zu seiner Höchstform auf, wir können jede Menge Herausforderung spielend bewĂ€ltigen und wir bekommen Lust alles sofort umzusetzen was uns gerade in den Sinn kommt. Doch genau das kann ab und zu ausgesprochen „fordernd“ werden. Also bitte nicht ÜBER-fordern!

Also Relax. Oder versuche es nach Deinen besten Möglichkeiten. 😉 Du wirst zu einem spĂ€teren Zeitpunkt sehen, dass Du all das, was da jetzt auf Dich zukommt, ohnehin nicht sofort umsetzen kannst. SpĂ€testens in 2,2 Jahren stimmst Du mir zu 😉

_

_

💡 Mein Coaching Tipp: 

Hire einen 24h Work-Life Balance Coach 😉
Denn dieser „kosmische Initiationskick“, den Du jetzt bekommst, der ist quasi Deine Energyinfusion an AktivitĂ€ten und Initiativen fĂŒr die 2,2 Jahre (!!) und das spĂŒrt sich oft so an als wĂŒrden wir (weeit) aus unserer Komfortzone gekickt
.. Was aber nur halb so “schlimm” ist, wenn man sich bewusst macht, dass in dieser Zeit die neuen mittelfristige (!!) Konzepte und PlĂ€ne einfach nur einfinden wollen.

Also nimm den Druck heraus (Druck entsteht im Kopf ) und kaufe – oder kreiere Dir jetzt Deine Art “Projektbuch”, in welchem Du alle Deine Todos, Inspirationen und Ideen niederschreibst. Und das ist ab sofort Dein verlĂ€sslicher Begleiter und 24 h Work-Balance Coach. 😉
Was sich nicht ausgeht, kommt da hinein.

Und wenn es Dich seelisch wirklich sehr belastet – reserviere einen Teil des BĂŒchleins (im Idealfall ein separater oder herausnehmbarer Teil) fĂŒr Deine GefĂŒhle, wie es Dir damit geht und warum es Dir gerade einen Druck auf dem Herzen oder am Magen erzeugt, und schreibe es da hinein. Denn – das ist auch wissenschaftlich mittlerweile bewiesen: Das Aufschreiben unserer GefĂŒhle (z.B. in Form von TagebĂŒchern) entlastet uns auf eine gewisse Art und Weise. Es scheint fast so dass diese GefĂŒhle auf einer Ebene damit anscheinend gut „deponiert“ wurden – und wir mĂŒssen sie nicht mehr mit uns herumtragen
nur das BĂŒchlein.

Und fĂŒr die IT-Affinen unter Euch könnten Apps wie Trello oder Evernote eine gute Option darstellen.

Also zusammengefasst: Manche Ideen kommen vor ihrer Zeit und fĂŒr einen Großteil dieser gilt genau dieser Grundsatz. Also setze um, was Du umsetzen kannst und lege den Grundstein fĂŒr die nĂ€chsten ambitionierten Ziele. Alles andere lĂ€uft Dir nicht davon 😊

_

_

@Jungfrauen & Jungfrau Aszendenten

Das Prinzip der Energie đŸ”„ bewegt sich jetzt bei Eurem GegenĂŒber. Also in Lebensbereich der Partnerschaften aller Art – Kunden, Kollegen oder Vertragspartner, Klienten, PartnerInnen usw. Diese Energie ist sehr intensiv, ungebremst und geballt und bedarf jetzt einer geeigneten Ausdrucksform, sonst werden Kunden/Klienten oder Partner in dieser fordernd, pushy oder es kommt zu unerwĂŒnschten Reibungsverlusten aufgrund dieses Energiestaus. Sich jetzt mit jemand “anzulegen”, Konflikte zu initieren oder jemandHerauszufordern ist nicht sehr erfolgversprechend, weil das Prinzip der Energie wie gesagt, bei Deinem gegenĂŒber zu Besuch ist.

Mein Tipp: Setze DU die Initiativen und werde aktiv. Rufe an, mache einen Vorschlag fĂŒr ein Treggen, unternimm etwas mit Deinem Partner oder initiere Besuche Deiner Kunden, wenn Du das Ruder ĂŒbernimmst, dann lĂ€sst sich die Energie viel besser channeln (Übersetzen) und gemeinsam etwas bewegen!

_

2017-08-20T15:53:37+00:00

Leave A Comment